Nähauto – mit patentierter Konstruktion


Synchronisierter Lauf von Nähgeschwindigkeit und Vorschub. Die Bedienperson steuert die Maschine wie ein autom. geradeaus fahrendes Auto. Somit kann die Nähgeschwindigkeit schneller und langsamer sein bzw. sogar ohne Vorschub genäht werden (kurze Teile). Der Rücklauf kann auf Schnellgang geschaltet werden.
Die Anlage kann mit fast jedem Nähkopf ausgestattet werden, 1-Nadel oder 2-Nadel oder asynchroner 2-Nadel-Näheinrichtung, welche im 1- oder 2-Nadelbetrieb verwendet werden kann – alles in einer Anlage.


Flach-Keder Zuführung von unten oder oben.
Beim Einsatz dieses Nährobots entfällt der Einsatz weiterer Mitarbeiter, welche die langen Werkstücke unter der Maschine durchziehen >> Zeit und Kostenersparnis.Für extrem lange Nähte, auch 50 m oder mehr.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei uns oder mit unserem Fachberater, wir konfigurieren für Sie eine optimale Lösung.


© 2019 Schrodt Informatik GmbH - Impressum