IMPULSA ist der Pionier in der synchronen Nähtechnik.


Ganz gleich, ob
- vorbeifahrende Nähköpfe
- oder Twin-Kopfanlagen rechts und links
- oder Förderbänder, welche das Nähgut synchron durch den Nähkopf transportieren von 1 m bis 20 m !!! Länge
- alle mit oder ohne Flachkederabschneidung
- oder mit der neuen zum Patent angemeldeten aut. Flachkederabschneidung während des Nähens!

Fragen Sie uns – IMPULSA hat die Lösung schon parat.

Neu! Wir haben das preiswerte Segment ausgebaut:
Synchromatic ECO
- NA 2070 - 2010 Anlagen mit 2 m Bändern
- NA 3070 - 3010 mit 3 m Bändern
- NA 4070 - 4010 mit 4 m Bändern
- NA 6070 mit 6 m Bändern
- NA 8070 mit 8 m Bändern

Alle fein synchronisiert mit 1-oder 2-Nadel Nähköpfen auf Wunsch ausgestattet.

Flachkeder – Silikon – SEG


Zu einer perfekten Verarbeitung gehört auch hochwertiges Material. Neben den bekannten PVC-Kedern welche aufgrund der toxischen Gefahren in Herstellung und Entsorgung nur noch bedingt eingesetzt werden, gilt der Silikon-Keder als die ökologische Alternative.
Die Keder können bei best. Abnahmemengen in verschiedenen Breiten und Stärken gefertigt werden. Für jede Abmessung ist allerdings ein Werkzeug erforderlich.
Die gängiste Kedergröße ist im Moment 14x3 mm.
Da bei der Kederherstellung ganz best. Kriterien zu erfüllen sind, haben wir mit Herstellern Kriterien entwickelt, welche eine möglichst problemlose Verarbeitung gewährleisten.
Was ist wichtig?
- ein Keder sollte möglichst gerade sein, wenn er abgerollt wird.
- gewünscht werden möglichst große Kedervolumen auf den Rollen, damit die Rollen nicht so oft gewechselt werden müssen. Jeder Rollenwechsel bedeutet teure Rüstzeiten.
- je schwerer die Kederrolle ist, desto mehr Spannung kommt auf den Keder beim Abziehen, deshalb muss der Keder eine best. Konsistenz haben, d.h. ein perfektes Mischungsverhältnis im Material
- das Aufwickeln des Keders auf der Rolle stellt eine weitere Herausforderung für den Hersteller dar, der Keder darf nicht aneinander kleben
Wenn all diese Voraussetzungen erfüllt sind, lässt sich der Keder leicht abrollen, damit er wenig Spannung in sich hat, ansonsten ergeben sich Probleme beim Aufnähen und insbes. bei der High-End Version mit dem aut. Abschneiden während des Nähens ohne Stopp und Einhaltung der durch die Programmierung freien Ecken. Nur wenn diese Ecken auch wirklich so frei sind, wie sie sein sollten ist eine problemlose Verarbeitung gewährleistet.

All diese Kriterien erfüllen die nachstehenden Produkte!
Art.-Nr. 088.200 - Flextechkeder 14x3 mm auf 200m Rolle
Art.-Nr. 088.200.S - Flachkeder Silikon 3 mm, auf 200m Rolle







© 2019 Schrodt Informatik GmbH - Impressum