Laserzuschnitt



Perfekt Laser schneiden heißt:
● glatte, saubere Kanten
● hohe Schnittgeschwindigkeit
● Spitzenpräzision – diagonal 1 mm!
● geringe Folge- bzw. Wartungskosten
● in Größen bis 5 m und mehr lieferbar
● Förderbandausführung oder
● fester Tisch kombiniert mit Messer oder Fräseinrichtung.

Hauptmerkmale
● Maximale Nutz- Schnittbreite der Stoffe: bis 500 cm
● Maximale Nutz- Schnittlänge der Stoffe: bis 20 Meter und mehr
● Höhe der Arbeitsebene: 100 cm und auf Wunsch geändert
● Automatisches Beschickungs- und Abziehsystem der Stoffe fortlaufend ohne Maschinenbediener möglich.
● Schneidesystem mit zusätzlichem Messerschneidsystem bei Ausführung fester Tisch erhältlich.
● PC Station für die Berechnung der Stoffe, die Archivierung der Produktionstypologien
● nesting Software zur Schnittoptimierung
● Auto Cad 2D basic und DXF - Datenübertragung und Verbindung mit Ihrem Netz möglich.
● CAD zur Schnittschablonenerstellung, parametrische Bilder - mit welchem Sie selbst leicht Schnittbilder erstellen können.
● 0-Punkt Laser Start.
● Das exklusive Videosystem „Exactor“ mit Farbkamera ermöglicht den Schnitt mit optimaler Zentrierung bezüglich der Zeichnung des Stoffes.
● Projektion der Schnittschablonen auf Wunsch
● Kamerasystem auf Wunsch
● Barcode-Lesegerät
● Fernassistenz über das Internet
● Einscannen von alten Schablonen auf Wunsch
● manuelles Auflegen von Materialien ist ebenso möglich wie das Einlegen von Stoffrollen auf Stangen zum aut. Abzug auf die Maschine.
● je nach Bedarf des Kunden gibt es bewährte andere Verfahren – bspw. das Auflegen der Materialrollen
- auf freilaufende Wellen
- auf synchron angetriebene Wellen
- auf synchron angetriebene expandierende Stangen
- speziell für elastische Gewebe
- speziell für extrem schwere Materialrollen

Fragen Sie uns – wir haben viele bewährte Lösungen gebaut


© 2019 Schrodt Informatik GmbH - Impressum